Von Vollweibern und Verrätern

Mit Komplimenten ist das so eine Sache. Sie können gut gemeint sein, aber ob sie gut ankommen, ist wieder etwas ganz anderes! Besondere Vorsicht ist grundsätzlich immer geboten, wenn es um das Körpergewicht geht. Das musste ich vor Kurzem schmerzlich am eigenen Leib erfahren. Als ich ein Video von mir sah, stellte ich entsetzt fest, dass sich meine Körpermaße - oder Masse? - geringfügig erhöht hatte. Mein guter Gatte wollte mich beruhigen, tätschelte meinen üppigen Po und sagte: “Du bist nicht dick. Du bist ein Vollweib!” WIE BITTE? Ein Vollweib? Soll das ein Kompliment sein? Ist Vollweib nicht eine Umschreibung für fette Kuh? Weiterlesen…

Himbeersoße mit Minze

So schmeckt der Sommer! Durch die schöne Sonnenwärme gibt es bereits leckere Himbeeren. Da liegt es nah, Euch heute eine fruchtige Himeersoße zu empfehlen. Sie passt zu allen Süßspeisen wie Eis, Quark, Joghurt, Crepes, Schokomousse …

Zutaten für 4 Personen:
300g Himbeeren
30ml Wasser
75g Zucker
1 Esslöffel Zitronensaft
1 Päckchen Vanillezucker
bei Bedarf: geraspelte Schokolade und/oder frische, gehackte Minze

Zubereitung:
Das Wasser mit dem Zucker, Zitronensaft und dem Vanillezucker aufkochen. Die Himbeeren hinzufügen und einige Minuten zusammen köcheln lassen. Anschließend die Masse durch ein feines Sieb streichen. Die Soße ist nun fertig und kann heiß und kalt genossen werden. Wer’s mag oder wenn es zum Gericht passt, kann noch fein geraspelte Schokolade und/oder Minze unter die Soße rühren. Tipp: Beim Erkalten lassen ab und zu Umrühren. Dann bildet sich keine Haut!

Lasst es Euch schmecken!

Selbstgemachter Ketchup

Passend zum Start der Grillsaison heute mal ein Rezept für einen selbstgemachten Ketchup. Das Grundrezept kann dann nach Belieben und Anlass mit Gewürzen aufgepeppt werden.

Zutaten für eine Portion:
900g reife Tomaten
350g rote Paprikaschoten
250g Zwiebeln
250ml Apfelessig
130g Zucker (wer auf Zucker verzichten möchte: 15g Stevia)
30g Salz
2 Teelöffel Paprikapulver
1 Prise Pfeffer
35g Speisestärke
nach Belieben: Kräuter, scharfe Gewürze
ausgediente Ketchup- oder Passata-Flasche aus Glas

Zubereitung:
Tomaten einritzen, mit heißen Wasser abschrecken und schälen. Dann die Tomaten, die Zwiebel und die Paprika in kleine Stücke schneiden. Alles 15 Minuten ohne Zusatz von Wasser kochen und anschließend pürieren. Den Zucker/Stevia, Salz und die gewünschten Gewürze zugeben und zusammen aufkochen lassen. Die Speisestärke mit dem Essig verrühren, zu der Tomatensauce geben, verrühren und alles noch einmal aufkochen und anschließend kochend heiß in die Flasche füllen.

Gibt es ein weibliches Nörgel-Gen?

Es gibt etwas, das wir Frauen richtig gut können – nämlich unzufrieden sein! Einige werden mich für diese Aussage steinigen wollen. Aber mal ganz ehrlich, Mädels: Seid ihr mit allem zufrieden, was ihr habt – Eurem Körper, Eurem Partner, Euren Kindern, Eurer Arbeit? Ha, erwischt! Mindestens an einem der Dinge habt ihr etwas auszusetzen! Der Busen zu klein, der Mann zu lieb, die Kinder zu frech und der Job zu stressig… Immer haben wir etwas zu meckern. Woran liegt das? Gibt es ein weibliches Nörgel-Gen? Und wenn das so ist, was, verdammt noch mal, nützt uns das? Ist es ein Vorteil oder sollte es geheilt werden? Weiterlesen…

Fruchtige Erdbeersauce

Bevor die schöne Erdbeerzeit zu Ende geht das Grundrezept für eine fruchtig-süße Erdbeersauce. Sie passt am Besten zu Vanilleeis, Crepes, Quarkspeise, Schokoladenmousse,…

Zutaten:
750g frische Erdbeeren
2 EL Puderzucker
50ml Orangensaft

Zubereitung:
Die Erdbeeren waschen und in grobe Stückchen schneiden. Dann mit dem Puderzucker und dem Orangensaft fein prürieren. Fertig und Genießen!